Tandem-Geschichten

Kaffee, Kuchen und das Leben

Treffen mit Oma Scholz: Nachdem einige Treffen ausfallen mussten meinerseits und ihrerseits, haben wir über einen neuen Tag nachgedacht. Wir wollen uns jetzt immer Dienstags treffen. Und vorgestern war es soweit. Als ich bei Oma Scholz hereinkam, saß sie auf dem Sofa und las eines ihrer Groschenromane. Sie erzählte mir von ihren Gardinen, welche der Fensterputzer nicht richtig aufgegangen hat. Am Anfang der Gardine
Weiterlesen…


Eine rührende Geschichte

Heute bei Oma Scholz: Als ich bei ihr ankam, wusch sie gerade ihre Lieblingsbluse im Waschbecken ihres Badezimmers. Ich fragte sie, warum sie diese nicht abgibt bei der Wäscherei. ” Nee, die versauen die nur!” Auf ihrem Tisch lag ein Bilderbandbuch von Ostpreußen. Ich solle mal die letzte Seite aufschlagen. Zu sehen waren dort Menschen, die mit ihren Koffern fliehen und viele Pferdekutschen mit
Weiterlesen…


Schlesisches Himmelreich

Heute mal ein Lieblingsrezept von Oma Scholz, welches sie früher sehr sehr gerne gegessen hat. Schlesisches Himmelreich Vielbesungen, oft gekocht, über alle Maßen geliebt und gelobt: das ist des Schlesiers Nationalgericht – sein Himmelreich auf Erden! Keine Gewalt, kein Krieg und kein Feind kann uns unser schlesisches Himmelreich, bestehend aus Backobst, Fleisch und Klößen nehmen. Wir können es uns überall, wo es uns auch
Weiterlesen…


Tante Inge ist jetzt 90!

Gestern war es so weit: Tante Inge ist 90 geworden und wir hatten einen wunderschönen Tag bei Ihr zu Hause! Ich habe ihr endlich persönlich von unserem Projekt hier erzählt und all eure Glückwünsche überreicht. Sie war überrascht, erfreut, sogar gerührt. Besonders die vielen kleinen Gedichte, Bilder von Blumen und Grüße aus den unterschiedlichsten Städten und Regionen haben sie beeindruckt. Dass das Projekt ihren
Weiterlesen…


Essen gehen mit Oma Scholz

12 Uhr treffen mit Oma Scholz. Mit Bluse und Jackett wartete sie schon auf mich in ihrem Zimmer, den heute wollen wir Essen gehen. Ich hatte zwei Restaurants in Groß Borstel heraus gesucht. Sie erzählte mir von ihrem Lieblingsrestaurant von früher. Leider wusste sie nur, dass dort ein Finanzamt in der Nähe war. Ich fragte sie, ob das Restaurant vielleicht Sukredo heißt. Fröhlich sah
Weiterlesen…