Tandem-Geschichten

Kuchen auf dem Balkon

Treffen mit Oma Scholz: Heute war es wieder soweit. Oma Scholz und ich waren verabredet. Mit Kuchen im Gepäck ging ich zu ihr und sie lag sehr entspannt auf ihrem Balkon und las einen ihrer vielen Groschenromane. Als sie mich sah, hatte sie noch gar nicht mit mir gerechnet. Aber gestört fühlte sie sich nicht, eher im Gegenteil. Wir räumten gemeinsam ihren Balkon auf und
Weiterlesen…


Telefonat mit Tante Inge: Der 90. Geburtstag naht!

Gerade hat Tante Inge mich angerufen. In zwei Wochen wird sie 90 und langsam wird sie nervös. Sie wollte wissen, ob ich denn nun auch komme und wenn ja, wann, und dass sie ja dann einen Tisch im Restaurant reserviert und wir danach noch mit Ursel 1 und Ursel 2 Kuchen bei ihr essen. Sie sorgt sich, dass sie überhaupt noch 90 wird. So
Weiterlesen…


Telefonat mit Tante Inge: Von Schmerzmitteln und Mittagsschläfchen

Gerade habe ich Tante Inge angerufen. Ich habe ihr von meinem Pfeifferschen Drüsenfieber erzählt und sie mir von ihrem blöden schmerzenden Knie und dem grauen Star, der nun behandelt werden muss. Wir haben uns gegenseitig Tipps für gute Schmerzmittel gegeben, über den richtigen Zeitpunkt für das Mittagsschläfchen ausgetauscht und beschlossen, zu ihrem 90. Geburtstag im Mai wieder gesund zu sein, damit wir Rotkäppchen trinken
Weiterlesen…


Heute bleiben wir auf der Couch

Stürmische Zeiten nicht nur in Hamburg. Auch Oma Scholz hat es umgehauen. Die letzte Woche war nicht ihre. Mehrmals ist sie hingefallen, sodass ihre Knie mehr als blau sind. Obwohl sie sich nicht so schnell aus der Bahn werfen lässt, hat sie Angst, bei dem Sturm das Haus zu verlassen. Ein Wunsch, auf den ich eingehe. Also blieb ich bei ihr zu Hause und wir unterhielten
Weiterlesen…


Erst der Kaffee, dann der Schock

Nachdem nun 2 Wochen Pause endlich rum sind, hatten Oma Scholz und ich gestern wieder ein Treffen. Ihr war nach Kaffee und Kuchen. Gut, gesagt, getan. Wir gingen zu mittlerweile “unserem” Italiener und tranken Café Latte und aßen ein Stück Kuchen. Während dessen unterhielten wir uns viel über den Nationalsozialismus und der Ideologie dahinter. Ich bin immer wieder erstaunt, was sie alles erlebt hat. Die Zeit
Weiterlesen…