Tandem-Geschichten

Einfach mal ins Pflegeheim gehen….

Am Freitag war es endlich soweit: Ich hatte ein Gespräch mit einer Angestellten der Stiftung Anscharhöhe in Hamburg – ein Sozialer Träger, der u.a. auch Senioreneinrichtungen anbietet. Ich wollte zwei Sachen von ihr als Expertin wissen: 1) Wie findet sie unsere Idee von Tante Inge? Und 2) Wie kann ich Kontakt zu einem alten, einsamen Menschen herstellen, der vielleicht noch den einen oder anderen Wunsch
Weiterlesen…


Tante Inge ist der Knaller! 24 Stunden live mit ihr!

24 Stunden mit Tante Inge liegen hinter mir und es war absolut: Wow! Wir haben uns super verstanden, oft und viel gelacht, unglaublich viele Fotos geschaut und über Snowden diskutiert. Ich habe sie als Menschen kennengelernt und jede Menge über mich: Nähe und Vertrauen entstehen durch Zeit. Und Wünsche sind nicht allzu groß. Tante Inge ist 89 Jahre alt, lebt noch alleine in ihrem
Weiterlesen…


Morgen geht’s los: 24 Stunden ganz in echt!

Uff, ich bin ganz schön aufgeregt. Nachdem ich meine echte Tante Inge an Weihnachten erst kennengelernt habe und ihr Anfang Januar einen Brief geschrieben habe, ist es morgen nun so weit: ich fahre zu ihr nach Sachsen-Anhalt und verbringe dort 24 Stunden mit ihr. Ich bin ehrlich, mir gehen ganz schön viele Fragen durch den Kopf: Werden wir uns was zu sagen haben? Wird
Weiterlesen…